Literatur Vorstellungen

Buch Rezensionen Literatur Klassiker Bücher - Bestseller

Mein Freund Platon

…sollen die Philosophen Herrscher werden oder die Herrscher Philosophen
Genauer gesagt möchte ich heute Platons idealem State richtig auf den Zahn fühlen und euch darlegen, wie seine Vision aussah, nachdem Platon dargelegt hatte, wie die Erziehung im idealen Staat aussieht und damit vor allen Dingen meinte, vor welch schädlichen Einflüssen die Kinder geschützt werden müssen.
Beginnt er nun zu beschreiben, wer in seinem Staat herrschen soll. Platon entwirft in der Folge ein stammendes Modell mit drei Ständen den Herrschern, den Soldaten und dem dritten Stand, der aus Handwerkern, Bauern und Händlern besteht. Jeder Staat und jeder Bürger hat die Pflicht, zum Gemeinwohl beizutragen, indem er das für den Staat tut, was am ehesten in seiner Natur liegt.

Jedes zweite griechische Drama beginnt damit, dass ein Kind ausgesetzt wird. Weiter im Text: Damit die Herrscher und die Soldaten sich nicht gegen das eigene Volk wenden, ist ihnen jeglicher Besitz von Privateigentum verboten. Sie haben keine eigene Wohnung, keine Reichtümer. Sie leben in Gemeinschaften und werden vom dritten Stand mit allem versorgt, was sie so brauchen.

By Heinz Duthel

Download from Itunes

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Kommentar verfassen

© 2020 Literatur Vorstellungen

Thema von Anders Norén

15242 Besucher online
15242 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 15242 um/am 10-21-2020 10:59 pm
Meiste Besucher heute: 15242 um/am 10:59 pm
Diesen Monat: 15242 um/am 10-21-2020 10:59 pm
Dieses Jahr: 15242 um/am 10-21-2020 10:59 pm

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies. 

%d Bloggern gefällt das: